Samstag, 29. Juni 2013

Mövenpick feine Eiskreation im Test [Markenjury]


Ich durfte als Testerin der Markenjury an der "Mövenpick - feine Eiskreation" Aktion teilnehmen und zusammen mit 2.999 weiteren fleissigen Testern die leckeren Eissorten ausprobieren :-).

Da sich Eis ja recht schwer verschicken lässt, durften wir uns 5 Sorten selbst  aussuchen und kaufen - das Geld gibt es per "Geld zurück" nach einsenden der Kassenbons zurück. 

Erhalten haben wir alle eine tolle Testbox mit Informationsmaterial und 8 wunderschönen Mövenpick Eislöffeln, sowie einer Anleitung, wie wir bei der "Geld zurück Aktion" verfahren müssen.

 



Allein die Löffel haben mein Herz extrem schnell schlagen lassen. Schaut sie euch mal an - sind sie nicht wahnsinnig toll?

Vorne ist der Stiel insich gedreht und am Stielende prangt der Mövenpick Schriftzug zusammen mit dem Slogan "So kann Eis sein".
Sie bestehen aus 18/0 gebürstetem Edelstahl, was sie direkt nochmal mehr exklusiv wirken lässt in meinen Augen!





 
Mit großem Eishunger habe ich mich nun also in meinen Supermarkt des Vertrauens begeben und habe mir diese Sorten in der 900ml Packung (je 3,49€) ausgesucht:

  • Citronen Sorbet
  • Crème Brûlée
  • Schwarzwälder Kirsch
  • Vanilla Chocolat
  • Fürst Pückler Art 





Daheim angekommen wanderten die Packungen zum durchfrieren in den Tiefkühler und direkt am Abend gab es den ersten tollen Eisbecher ;-).

Alle Sorten sind durchweg sehr fein und super lecker im Geschmack. 
Besonders die folgenden drei haben es mir besonders angetan:


Vanilla Chocolat - super cremiges Bourbon Vanilleeis mit knackigen Schokoladenstückchen und Schokoladensoße.

Crème Brûlée - zartschmelzendes Eis mit Karamellsoße und einer Schicht braunem Zucker obendrauf, die wunderbar knuspert :-).

Schwarzwälder Kirsch - mein absoluter Liebling der sich zu 100% wieder in den Tiefkühlschrank verirren wird! Sahneeis gepaart mit Sauerkirschen, Kirschwasser und Schokoladeneis mit Schokostückchen ♥. Ganz großes Kino Mövenpick!


Aber auch die anderen beiden, von uns probierten, Sorten sind eine klare Kaufempfehlung:

Citronen Sorbet schmeckt sehr frisch und macht sich super in einem Glas mit kühlem Sekt aufgegossen - genau das richtige für die heissen Sommertage (wenn sie denn mal wieder kommen..).

Bei "Fürst Pückler Art" habe ich festgestellt, dass das Schokoladeneis etwas fester und weniger cremig ist, als bei den anderen Sorten. Gerade wenn man versucht eine dreifarbige Kugel zu rollen, stellt sich das als etwas schwierig dar ;-). Geschmacklich aber auch hier sehr zu empfehlen.





Auf der Mövenpick Seite findet ihr jede Menge Tipps rund ums anrichten und Co. 
Ausserdem war das Team so nett und hat einige ihrer tollen Rezepte für uns bereitgestellt *Klick*ein Blick lohnt sich auf jeden Fall.






 

 
Nachgemacht haben wir den geeisten Schwarzwälder Kirsch Espresso - sieht toll aus, schmeckt genial und ist fix vorbereitet!

Einfach ein hohes Glas nehmen, unten Schwarzwälder Kirsch Eis hineingeben und etwas andrücken. Dann stellt ihr das Glas in den Tiefkühler und lasst in der Zwischenzeit etwas Schokolade schmelzen. Diese gebt ihr dann auf das Eis und kühlt es erneut im TK.
Im Anschluss bereitet ihr einen Espresso vor und verfeinert ihn mit etwas braunem Zucker und Kirschwasser, gebt ihn auf die Schokoladenschicht und dann garniert ihr mit Sahne und zB Schokostückchen/Kirsch.

Fertig ist ein hübscher und wahnsinnig leckerer Nachtisch.










Ich bin gespannt auf die anderen Sorten und bedanke mich nochmals bei Tim von der Markenjury, dem gesamten Team und Mövenpick für die tolle Testzeit mit euch!




Kommentare:

  1. ich liebe eis in allen varianten :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten


    1. "EIS GEHT IMMER" sagt mein Bruder immer so schön... Recht hat er ;-)!

      Löschen
  2. Ich habe mir soeben im Edeka Crème Brûlée gekauft (wobei der Preis echt heftig war) und werde es heute Abend oder morgen mal probieren :o) Bin schon sehr gespannt darauf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooooh lass es mich bitte wissen wie es dir geschmeckt hat. Ich könnte mich da reinlegen :-)!
      Für mich lohnt sich der etwas höhere Preis - den Unterschied zu anderen Sorten schmeckt man teilweise enorm. Ausserdem hat Mövenpick auch mal "ausgefallene" Sorten.

      Wobei ich zB Langnese oder die Kaufland Hausmarke (nicht alle Geschmacksrichtungen) auch sehr mag :-).

      Löschen