Dienstag, 26. Februar 2013

Emma testet: die Hundewunderbox - Die Abobox für den Hund


Das ich Boxen total toll finde muss ich euch ja nicht wieder erzählen.
Die eine oder andere habe ich ja schon ausprobiert und bin von den einen sehr und von den anderen eher weniger begeistert.

Neben den verschiedenen Beautyboxen haben es in den letzten Monaten ja immer mehr andere Aboboxen auf den Markt geschafft - zum Beispiel Foodboxen wie die Gourmetbox oder die Brandnoozbox.

Nun gibt es aber noch etwas neues, was besonders Emmas Herz hat höher schlagen lassen - die Hundewunderbox!



Was ist die Hundewunderbox überhaupt?

Geliefert wird sie jeden Monat und kostet 25€ pro Box und es fallen keine weiteren Kosten wie Versand/Verpackung etc an.

Das Abo kann für 3, 6 oder sogar direkt für 12 Monate abgeschlossen werden.
Aber auch für unentschlossene oder Schnuppernasen gibt es eine Möglichkeit: Bestellt euch die Hundewunderbox einfach einmalig, denn auch das ist machbar.
Ausserdem ist die Box auch eine tolle Geschenkidee, darum kann man sie auf der Homepage der Hundewunderbox auch direkt für einen lieben Menschen und seinen Hund bestellen und somit verschenken.

Von jeder bestellen Hundewunderbox gehen 0,50€ an "Tierärzte ohne Grenzen" - das hört sich im ersten Augenblick nicht viel an, aber die Menge macht´s und ich finde es eine schöne Geste.

Bezahlt werden kann das ganze per Überweisung, PayPal, Lastschrift oder Kreditkarte


Und der Inhalt?
 
Der Inhalt hat einen Gesamtpreis von bis zu 40€ und besteht aus mindestens 4 tollen Produkten für den Hund.
Aber auch für den Tierhalter ist immer eine Kleinigkeit mit im Paket, damit auch keiner zu kurz kommt ;-).

Die Produkte wurden mit viel Liebe zusammengestellt und stammen von kleinen Manufakturen und ausgesuchten Premiumherstellern wie zB Hunter oder HappyPet.

Vor mir liegt die Januarbox um euch einen kleinen Einblick zu gewähren, was in dieser tollen Überraschungskiste für den Hund sein kann.


Nachdem ich mit dem Paket zur Tür herein bin, hat mich Emma nicht mehr aus den Augen gelassen und war sehr aufdringlich. Sie hat durch die süßen Tapsen auf dem Paket wohl sofort gesehen, dass das wohl für sie ist *lach*... Naja, wahrscheinlich hat es eher verdammt verführerisch gerochen.


Enthalten in der Januarbox waren folgende Artikel:

  • GumGum Braided Bone von HappyPet
Hier handelt es sich um ein flexibles Hundespielzeug aus Latex. Bisher kannte ich diese "Seilknochen" nur aus Stoff. Als Emma noch klein war hatte sie 2 Stück davon, die aber nie lange gehalten haben da sie direkt auseinander genommen wurden. Das entfällt hier bei dem guten Teil zum Glück.
Schwere Schockliebe direkt als ich das Paket geöffnet habe, Emma hat das Teil direkt beschlagnahmt und ist von dannen gezogen. 


Daher konnte ich euch auch kein ordentliches Foto machen, verzeiht mir bitte *g*.
Normalerweise liebt die kleine ihren Ball über alles, aber seit der GumGum Bone da ist, bringt sie ihn immer wieder an und möchte damit spielen oder aber sie spielt alleine damit.
UVP 10,55€


  • Kay Klein´s Reisekekse
Hergestellt vor den Toren Kölns in einer kleinen Manufaktur. Durch die Zugabe von Ingwer haben sie eine beruhigende Wirkung auf den Magen - perfekt also als kleine Leckerechen auf einer Reise.
Emma fährt diese Woche wieder für zwei Wochen in den Urlaub, da habe ich die Tüte direkt in der Tasche verstaut (nachdem sie bereits drei Stück probiert und für gut befunden hat ;-) ).
UVP 4,10€ 100g

 
  •  Visvit 7 Tage Snack
7 Zahnpflege Leckerchen in einer Packung - für jeden Tag der Woche. Enthalten sind 5 Hähnchenkeulen sowie 2 kleine Knochen für das Wochenende.
Eine tolle und witzige Idee.
UVP 3,49€ 


  • Zilinski´s Knabberwundertüte

Jede Menge Kaustangen, Kauknochen, Schuhe, Schweinenäschen... Die Leckerchen werden super von Emma angenommen und ich werde mich auf der Seite von Zilinski mal etwas genauer umsehen
(www.Zilinski-gmbh.de). 
UVP 3,49€ für eine Tüte mit 250g 



Kommen wir zur Kleinigkeit für Herrchen und Frauchen. Auspacken durfte ich einen wunderschönen 
  • Wandhaken von der Firma Mars&More in Hundeform


Das besonders tolle an der Sache:
Der Haken ist mit Tafellack lackiert und derzeit finde ich ja alles mit Tafellack total toll :-). Praktisch für die Leine, das Halsband oder aber auch für den Schlüssel.
Anbei war sogar passend dazu noch ein Stück Kreide zum beschriften ♥.
UVP 7,90€

Und zu guter letzt gab es sogar noch ein Pfötchenhoroskop für den Monat Februar - wie passend das Emma Wassermann (5.2.) ist und sich direkt auf der Vorderseite ihr Horoskop befindet.


"Er muss nicht mal einen Dackelblick aufsetzen, um umgehend fast jeden Wunsch erfüllt zu bekommen".
Kein Wunder bei der Box ;-)!
 



Ich konnte es gar nicht in Ruhe auspacken weil Emma ihren Kopf partout nicht aus der Kiste nehmen wollte - etwas genauer hingesehen konnte ich auch erkennen wieso das so war *g*.
Lose im Paket verteilt waren einige Leckerlis (Firma Magnusson, Futtertestsieger aus dem Jahr 2012) für die sich Emma tierisch interessierte
 

Fazit:
Neben den ganzen Boxen für Herrchen und Frauchen gibt es nun auch endlich etwas für den Vierbeiner.
In der Box haben wir nur hochwertige Produkte gefunden die allesamt sehr gut angenommen wurden.

Der Preis ist für den Inhalt vollkommen angebracht, allerdings wäre es mir jeden Monat zu viel - aber ab und an (zB zu besonderen Anlässen) wird die Wunderbox für den Hund sicher den Weg zu uns finden! Daher finde ich es toll, das es diese Box nicht nur als langes Abo, sondern auch als "einzel Box" gibt.


Wir sind begeistert ♥.



Die Hundewunderbox findet ihr hier:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen