Dienstag, 19. Februar 2013

Produkttest: Nebona Bio Gewürze Onlineshop 5 Elemente Küche + Rezept






Als exklusive Partnerin von Biodeals durfte ich die Firma Nebona Gewürze etwas näher betrachten und die Qualität der Produkte auf Herz und Nieren testen.







Was steckt hinter Nebona?

Gegründet im Jahre 1949 in München steht der Name noch heute für Qualität und Verlässlichkeit.
Eine große Anzahl an verschiedenen Gewürzen und deren Mischungen sowie Tee und eine eigene Bio Linie zählen zum Angebot der Firma. Letztere besticht durch besonders leckere und innovative Produkte.
Zu den Kunden von Nebona Gewürze gehören der Groß- und Einzelhandel und die Industrie aber auch wir, der Endverbraucher, werden mit einem Onlineshop bedient.

Alle Rohstoffe werden vor der Verarbeitung von externen Laboren auf Qualität und Reinheit geprüft und auch den Test der eigenen Experten im Haus müssen die Waren überstehen, bevor sie schonend weiterverarbeitet werden.
Dadurch wird eine gleichbleibend hohe Qualität Produkte sichergestellt.

Onlineshop und die 5 Elemente Küche

Der Onlineshop von Nebona basiert auf Makrobiotik und der Lehre der "5 Elemente Küche", die einige von euch sicherlich aus der Traditionellen Chinesischen Medizin kennen.

Kurz zur 5 Elemente Küche:
Die Nahrungsmittel sind in die 5 verschiedenen Elemente aufgeteilt. Sinn und Zweck ist es sich ausgeglichen zu ernähren, sodass ein Gleichgewicht im Körper entsteht. Harmonisches Gleichgewicht = gesunder Körper = gesunder und froher Geist


Gesund = lecker?

Folgende Artikel aus dem Onlineshop habe ich genau unter die Lupe genommen:




  • Bio Mandelkerne 250g für 3,89€
  • Bio Kümmel, ganz, 120g im Glas für 3,89€
  • Bio Grillgewürzmischung -Mexico- 130g im Glas für 5,00€
  • Bio Tomaten-Pesto, getrocknet, 70g im Glas für 5,00€
  • BuKross -Mare- Bio, 200g 3,95€

Bio Tomaten-Pesto, getrocknet

Eine Mischung aus Tomatenflocken und verschiedenen Gewürzen wie zB Thymian, Oregano, Basilikum, Salz, Pfeffer sowie Zwiebeln und Schnittlauch.

Die Anwendung ist recht einfach.Man entnimmt die gewünschte Menge und gibt etwas Wasser hinzu, sodass eine cremige Mischung entsteht - kurz ziehen lassen und einen kleinen Schuss gutes Olivenöl unterrühren.

Da das Pesto nicht nur zu Pasta und Pizza schmeckt sondern auch toll zum würzen und verfeinern ist, habe ich meinen Brotbelag alá "Bruschetta con Pomodoro" damit aufgepeppt.

Das geht fix, ist lecker und  gesund:
Ihr nehmt einfach 1-2 schöne Fleischtomaten, etwas Zwiebel und Knoblauch sowie gutes Olivenöl und Salz, Pfeffer und Basilikum.Ausserdem habe ich einen guten Esslöffel Tomaten-Pesto hinzu gegeben.

Auf frischem Brot ein Gedicht (noch leckerer wäre es auf Baguette)!



Bio Kümmel, ganz

Der passende Begleiter zu allen Kohlgerichten sowie herzhaften Braten und Kartoffelgerichten.
Ihm sagt man eine appetitanregende Wirkung nach und er unterstützt die Verdauung von fetten, säurehaltigen und blähenden Gerichten.

Für mich ein MUSS am Sauerkraut und an einer leckeren Kohlsuppe. 
Allerdings beisse ich ungern auf Kümmelkörner, darum hier ein kleiner Tipp: 
Röstet die Körner kurz ein wenig in etwas Öl in einer Pfanne an (das intensiviert den Geschmack) und zerkleinert ihn dann im Mörser. 


BuKross - Mare

Ein sehr interessantes Produkt, was ich vor dem Test noch gar nicht kannte. Hier handelt es sich um glutenfreie Buchweizenkörner, die schonend geröstet und in der Mare-Variante mit getrockneten Nori-Algen und Paprika verfeinert wurden.
Sie eigenen sich zum verfeinern von Dipps, Salat und Co aber auch zum pur naschen oder panieren.


Letzteres haben wir direkt mal getestet und ich habe mich für eine Hähnchenbrust entschieden. Verwendet habe ich es ganz normal wie Paniermehl uä - Hähnchenbrust mehlieren, in Ei baden und dann in den BuKross wenden und anschließend braten.





Bei diesem Produkt bin ich mir nicht ganz sicher... Mir gefällt die Idee sowie die Konsistenz sehr, allerdings schmeckt es mir zu sehr nach Meer und ich würde mir eine weitere herzhafte Alternative zu dieser Sorte im Onlineshop wünschen.
Wie wäre es mit mit BuKross Kräuter&Knoblauch?

Zusätzlich zu der Mare-Variante mit Nori-Algen gibt es BuKross  noch mit Cranberry, Aronia und Pur.


Bio Mandelkerne, ganz und ungeschält




In den meisten Fällen werden Mandeln ja zum backen oder für Desserts verwendet. Auf dem Jahrmarkt gibt es ja auch die gebrannten Mandeln mit der Zuckerkruste.




Da ich sie aber auch sehr gerne herzhaft esse, habe ich sie zusammen mit dem nächsten Produkt zu einer wahnsinnig leckeren Knabberei verwandelt ;-).


Bio Grillgewürzmischung -Mexico-

Für mich Zusammen mit dem Tomaten-Pesto der Gewinner aus diesem Produkttest.

Die feurige Mischung besteht aus Paprika, Gemüsebouilon, Pfeffer, Zwiebeln, Knoblauch, Oregano, Kümmel und Curcuma.

Schon beim öffnen des Glases musste ich direkt an ein leckeres Chili con Carne denken (...das könnte ich übrigens mal wieder kochen) und mir fallen zig Gerichte ein, die ich damit aufpeppen könnte. Ich habe es bereits für eine Hähnchenmarinade und für folgende Knabberei benutzt:

Herzhafte Knabbermandeln

250g Mandeln, geschält*
1 Eiweiß
1 EL Grillgewürzmischung - Mexico- oder Gewürze nach belieben
1 TL braunen Zucker
sowie 
1 TL Meersalz
1 TL frisch gemahlenen Pfeffer


Den Ofen auf ca 160Grad vorheizen und dann das Eiweiß sehr steif schlagen.
Unter das Eiweiß gebt ihr die Gewürze und verrührt alles ordentlich.
Anschließend werden die Mandeln unter die Eiweißmasse gehoben bis sich alles gut verteilt hat und die Mandeln eine schöne Gewürzhülle haben.

Nun verteilt ihr die Mandeln auf einem Backblech und trocknet sie ca 35min im Ofen. Wendet sie ruhig in der Zeit 1-2 mal mit Gabeln und trennt die Mandeln von einander.



Rechts seht ihr noch die Variante mit Salz und Pfeffer - auch sehr lecker, wobei mir die feurigen noch besser schmecken ;-). 

Spart bitte nicht mit den Gewürzen, die Mandeln sollten nicht zu lasch schmecken.

*Wenn ihr keine geschälten Mandeln habt, dann überbrüht sie kurz mit kochendem Wasser - im Anschluss lassen sie sich Prima aus der Haut drücken. Natürlich geht es auch mit ungeschälten, aber ich finde sie geschält angehnehmer.


Fazit: 
Eine tolle Auswahl an gesunden und gut überdachten Produkten. Ich habe im Onlineshop vieles kennengelernt was ich vor dem Besuch bei Nebona Gewürze noch nicht kannte und einiges dort hat mich sehr neugierig gemacht!
Besonders das Angebot der Pestos und Dips (auch für süße Gerichte!) und die Asiatischen Produkte würde ich mir gerne noch näher ansehen. Vielleicht habe ich ja nochmal die Gelegenheit dazu :-).


Nebona erreicht ihr hier

Facebook *klick* 
 (Ich bin mir sicher sie freuen sich über jeden neuen "Gefällt mir" ;-))

mit vielen wichtigen und interessanten Tipps und Tricks rund um die Ernährung inkl. Rezepten






Kommentare:

  1. hey,

    magst du an meinem Gewinnspiel teilnehmen? http://somethingspeciial.overblog.com/pimp-your-phone-gewinnspiel

    LG

    AntwortenLöschen
  2. das sieht ja alles sehr sehr lecker aus, ich mag gewürze über alles! gglg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für das Kompliment :-*!

      Die Gewürze sind wirklich gut - kann ich nur empfehlen.

      Viele liebe Grüße zurück

      Löschen
  3. Hm, sieht superlecker aus. Ich freu mich schon. Gehen wohl am
    Freitag zur Oma
    Gaaaaaannnnnz liebe Grüße
    Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sag mir auf jeden Fall bescheid wenn ihr wieder daheim seid :-)!

      Gaaaaanz liebe Grüße zurück ;p

      Löschen