Mittwoch, 7. März 2012

man gönnt sich ja sonst nichts ♥


Hallo meine Lieben!

Zur Feier des Tages (JUCHU - Ich habe nun schon eine ganze Handvoll+1 Leser :-)))! ) habe ich mir vorhin ein Stück Vanille-Parfait mit Kirschen gegönnt.

Kann das nicht lecker aussehen?


Und hier kommt für alle, die es auch mal probieren möchten, das Rezept:

Vanille-Parfait

Zutaten:
 4 Eigelb
100g Puderzucker
500ml Sahne, steifgeschlagen
Mark von einer Vanilleschote *
2cl Cointreau (kann auch weggelassen bzw ersetzt werden)

****
Eigelb und Zucker vorsichtig über dem Wasserbad cremig aufschlagen und im Anschluss kalt rühren (Tipp: geht gut über einer Eisschüssel oder im kalten Wasserbad im Waschbecken).
 Cointrau zusammen mit dem Vanillemark in die Zucker/Ei-Mischung geben und gut unterrühren.
 Zum Schluss die Sahne vorsichtig unterheben, die Masse in Förmchen geben und  durchfrieren.


Ich habe stinknormale Muffinförmchen genommen und sie vorher mit Kokosflocken ausgestreut, es geht aber auch zb eine Auflauf- oder Terrinenform - eurer Phantasie sind dort keine bzw wenige Grenzen gesetzt


Das Parfait sollte einige Minuten vor dem Servieren bereits aus dem Tiefkühler genommen werden, damit es leicht antauen kann.

Serviert wurde es mit angedickten Sauerkirschen *hmmmmmm*...

Guten Appetit


* Die ausgekratze Vanilleschote in ein Glas mit Zucker legen, so hat man einige Zeit später super leckeren Vanillezucker ♥.
 

Kommentare:

  1. Das schmeckt auch total lecker :) und ist gar nicht mal so schwer zu machen!
    Werde es auch mal mit Waldmeister probieren, ist sicher schön erfrischend.

    AntwortenLöschen