Samstag, 8. September 2012

Myparfuem - Parfüm selber herstellen

Vor einiger Zeit habe ich bei der lieben Gafi einen Gutschein von Myparfuem gewonnen.

Ich habe mich riesig darüber gefreut da ich schon jede Menge über Myparfuem im Vorfeld gelesen habe und ich eh noch immer auf der Suche nach "DEM" Duft für mich bin - wieso dann also nicht mal selber mischen ;-)?

Als ich den Gutschein dann hatte und ich loslegen wollte, habe ich mich etwas über das neue Seitendesign gewundert, da ich das alte Design wirklich sehr gut fand.

Die Homepage von Myparfuem wurde überarbeitet und das System zum mischen des Parfüms wurde geändert.
Einiges ist besser und übersichtlicher geworden, anderes finde ich allerdings weniger gut.


Für alle, die Myparfuem noch nicht kennen, erkläre ich euch kurz mal wie das alles funktioniert und wo die Unterschiede zum alten Design sind.



Da ich mir ja vor nicht all zu langer Zeit ein Parfüm erstellt habe, nutze ich den Duft doch direkt mal als Beispiel ;-)... Zumindest war das mein Plan!
Der Duftdesigner wurde in der letzten Zeit nämlich nochmals etwas verändert (zum positiven!) und nun habt ihr wieder viel mehr Möglichkeiten eure Parfüm zu kreieren.

Am liebsten habe ich süßliche und vorallem fruchtige Düfte mit einem Hauch Blümchen, ausserdem möchte ich mein Parfüm auch wirklich riechen - aber bitte nicht zu unauffällig, allerdings auch kein "Kopfschmerzduft".

Also entschied ich mich für folgendes:

Als erstes wird gewählt ob das Parfüm für Männlein oder Weiblein erstellt werden soll, im Anschluss entscheidet ihr euch für eine Duftcharakteristik





Nun entscheiden wir uns nun für Casual Chic (legere und aromatische Noten für Tages und Abenddüfte)  und gelangen zur nächsten Übersicht






Wie ich ja gerade mitbekommen (und oben erwähnt) habe, kann man nun auch zwischen den verschiedenen Duftnoten in der Auswahl hin und her wechseln. 
Also zB "Hier eine Duftnote Fruchtig... dann hüpfen wir rüber zu den Natürlichen Noten und danach wählen wir uns noch was Blumig Orientalisches aus".

Nun bin ich sehr stark am grübeln ob das vor einigen Wochen auch schon so war - sicher bin ich mir allerdings gerade nicht, denn wahrscheinlich wäre mein Duft dann etwas anders geworden.

Ausgewählt habe ich für mein Parfüm 


1x Tonkabohne, 1x Mandarine, 2x Mango, 2x Orangenblüte
 
Der Duftkompass begleitet euch die ganze Zeit (zu finden auf der rechten Seite) und zeigt euch an, in welche Richtung euer Duft gehen wird. Ich finde ihn sehr praktisch und hilfreich!

Ingesamt könnt ihr euch für 6 Duftnoten-Teile entscheiden. Soll es zB sehr stark nach eurer Liebglingsfrucht riechen, so müsst ihr dort mehr Anteile wählen - soll es nur dezent danach duften und noch andere Noten gut zum Vorschein kommen, dann wählt ihr nur 1 oder 2 Anteile aus und teilt die übrigen auf andere Duftnoten auf. Klingt logisch, oder?

Nun könnt ihr zwischen 2 Größen/3 Flakons wählen: 

30ml für 39.99€
50ml für 59.99€ / 2 verschiedene Flakons

Da ich erstmal auf Nummer sicher gehen wollte, habe ich die 30ml gewählt.

Zu guter Letzt dürft ihr euch noch einen Namen und ein FlakonDesign aussuchen. Wie ihr gleich sehen könnt, hatte ich hier so meine Schwierigkeiten...

Entschieden habe ich mich für das "kleinste Übel" -  Design Nummer 4. 
Hier hat man 2 Zeilen zum beschriften, was mir zum Verhängnis wurde ;-).

Nach langem hin und her habe ich den Namen endlich passend in die Zeilen bekommen:

*klicken zum vergrößern*



In der Vorschau wurde nämlich, wie ihr ja sehen könnt, die zweite Zeile eingerückt und so musste ich den Text stückeln.

Angekommen ist mein Parfüm dann SO 


bei mir und ich war sehr enttäuscht. Die Vorschau ist sehr irreführend, denn sie sollte eigentlich dazu da sein, meinen Flakon so zu zeigen wie er auch bei mir ankommen wird....

Zum Glück wollte ich das Parfüm nicht verschenken sondern für mich nutzen, denn so hätte ich mich damit sehr blamiert.

Da fand ich den alten Designer 1000x besser. Hier konnte man seinen Flakon frei gestalten mit einer großen Auswal an Mustern/Bildern, Schriftarten/farben/größen und alles so hinrücken, wie man es letztendlich auch haben möchte. 
Ausserdem hatte man auch die Möglickeit noch kleine Glitzersteinchen in das Parfüm zu geben oder das Parfüm zu färben.

Ich finde es sehr  schade das es geändert wurde. Denn auch der Flakon macht für mich MEINEN Duft aus und er muss mir gut gefallen. Von den vorgegebenen Designs spricht mich keins zu 100% an und ich würde mir sehr wünschen, wieder freier gestalten zu können.

******
Produziert wird euer Parfüm erst nach Zahlungseingang. Allerdings ist das kein Problem wenn ihr per Paypal oder Kreditkarte zahlt, denn dann geht euer Duft direkt in die Produktion und erreicht euch 3-5 Werktage später.

Die Portokosten betragen in Deutschland 3.90€ und sind somit angemessen günstig.
******


Auch mein Parfüm war sehr schnell bei mir und roch von Anfang an ganz gut. 
Bitte beachtet das euer Parfüm frisch gemixt wird und erst noch etwas reifen muss, der Duft verändert sich also noch einige Zeit bis er wirklich fertig ist.

Vorgestellt habe ich mir meinen Duft ein wenig anders, noch fruchtiger und frischer und nicht ganz so blumig. Da kann aber MyParfuem nichts für, denn schließlich habe ich ja die Duftnoten gewählt.
Allerdings finde ich ihn auch so sehr tragbar und ich benutze ihn oft. 

Die Haltbarkeit ist wirklich sehr gut (was man ja leider auch bei teuren Parfüms nicht immer hat) und man braucht nur sehr wenig. Daher kommt ihr auch mit einer kleinen Flasche recht lange hin.


Ich werde mir aber demnächst noch ein neues Parfüm zusammenstellen, jetzt wo ich weiß das ich wieder etwas freier mixen kann ;-).


Sollte euch euer Parfüm gar nicht gefallen, so habt ihr eine Umtauschgarantie von 14Tagen. 
Entweder ihr nehmt euer Geld zurück oder ihr versucht euch nochmals als Parfümeur und bekommt zusätzlich sogar noch einen 5€ Gutschein als kleine Wiedergutmachung oben drauf.


Fazit:
Alles in allem finde ich Myparfuem sehr empfehlenswert besonders wenn ihr nicht wie Frau Müller ums Eck riechen möchtet, sondern lieber euren eigenen und ganz persönlichen Duft kreieren und tragen wollt.

Preis/Leistung: sehr gut



Ich freue mich schon auf mein nächstes Parfüm von euch!

...Und vielleicht erhört ihr ja eure Kunden und ändert den Flakondesigner in der nächsten Zeit ;-). Mich und viele andere würde es seeeeehr glücklich machen ♥.




Kommentare:

  1. Von der Seite habe ich auch schon gehört :) Ich finde, dass das eine sehr schöne Idee ist.

    AntwortenLöschen
  2. oh das mit dem aufdruck finde ich sehr schade :(
    ich habe noch einen gutschein, habe mich bisher aber nicht getraut ein parfum herzustellen da ich noch skeptisch bin, ob das parfum auch wirklich so riecht wie ich es mag.
    gglg!

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee ist wirklich toll und das Parfüm ist echt hochwertig und hält wirklich lange.
    Durch das Rückgaberecht habt ihr ja nichts zu verlieren und es lohnt sich auf jeden Fall mal zu testen :-).

    LG

    AntwortenLöschen
  4. Schade der der neue Designer nicht mehr so toll ist. Aber wenigstens gefällt dir der Duft :). glg Gabi

    AntwortenLöschen
  5. Toller Gewinn :) MyParfüm habe ich bis jetzt nnoch nicht getestet bzw genutzt. Ich trau mir das ehrlich gesagt nicht so ganz zu...Mit dem Flakon ist echt schade ich hätte mich richtig geärgert. Jetzt kann man wieder freier Mixen ? Ich schaue es mir mal an :) GGLG Desiree

    AntwortenLöschen
  6. Ich habe es auch probiert, war positiv überrascht! Mein Schatz hat sich riesig gefreut :) , ist echt was besonderes und individuelles!

    AntwortenLöschen