Mittwoch, 4. April 2012

Produkttest: Pink Mamba

Hallo ihr lieben!

Als bekennende "ab und zu ganz gern mal einen EnergyDrink" Trinkerin möchte ich euch heute etwas total tolles vorstellen.


Der EnergyDrink in der praktischen Pulverform - die Tütchen finden in jeder Tasche Platz und so kann man sich schnell zwischendurch die extra Portion Energy gönnen.

In einem Portionstütchen enthalten sind/ist:


  • Vitamin B1 (Thiamin), B6 (Phyridoxin), Niacin und Pantothensäure zur Unterstützung des Stoffwechsels und der geistigen Leistungsfähigkeit
  • die gleichen Mengen  Taurin, Koffein, Glucuronolacton und Inositol wie in den meisten flüssigen Drinks in der 250ml Dose - alle Substanzen sind Energiespender und haben eine anregende Wirkung auf das Herz-Kreislaufsystem
  • Vitamin C als  Antioxidans - wirkt zellschützend und wird bei der Biosynthese von Proteinen (zB Kollagen) benötigt
  • Pflanzenextrakte Ginseng, Green Tea und Ingwer bzw Guaraná, Cola und Mate - auch hier haben wir wieder die antioxidative Wirkung und Förderung des Stoffwechsels
NICHT enthalten sind Konservirungsmittel und künstliche Farbstoffe ;o)!



Inodrink AG mit Sitz in Zürich waren so lieb und haben mir 2x2 Packungen PinkMamba GreenTea, Ginseng + Ingwer und Guaraná, Cola + Mate zukommen lassen. In jeder Packung befinden sich 7 Portionstütchen - also jede Menge Test-Energie für die kleine "so,.. und nun" und ihre Freunde!


Geschmacklich fanden wir beide Sorten sehr gut, wobei der Inhalt der gelben Tütchen noch einen Tick besser angekommen ist. 
Bei "Guaraná, Cola, Mate" haben wir bzw habe ich mir einen stärkeren Cola Geschmack vorgestellt/gewünscht.

Was sehr positiv aufgefallen ist: beide Drinks (in Mineralwasser aufgelöst) sind nicht so pappsüß wie man es von anderen kennt *ei like!*.
...Und da kommen wir zu einem riiiiiiiiesen Pluspunkt ->

Eine Portion PinkMamba in 250ml Wasser aufgelöst enthält nur 42 kJ (10 kcal) und damit weniger als 10 % des Brennwertes eines herkömmlich gesüssten Energy Drinks in der 250 ml Dose.

Wenn das mal kein Grund ist nun öfter zur Tüte statt zur Dose zu greifen.... ;o)?!


Natürlich lässt sich das Pulver auch in anderen Flüssigkeiten auflösen - nur bitte nicht in Alkohol.
Wie wäre es denn zB mit einem "cool Apple" ? Einfach Wasser, Apfelsaft, Zitronensaft in einem Glas mischen und ein Tütchen "GreenTea, Ginseng, Ingwer" (gelb) zugeben und mit ein paar Eiswürfeln abkühlen.

Weitere "Rezepte" gibt es auf der oben genannten HP. Vielleicht hast du ja auch einen leckeren Mixvorschlag?



Danke an Inodrink, die mir diesen Test ermöglicht haben ♥.

Diese Produkt bekommt von mir eine ganz klare Kaufempfehlung!



1 Kommentar:

  1. Hallo,
    ein wiklich sehr schöner blog,wollte mal schnell Hallo und danke sagen für den netten Kommentar.
    Wünsche dir einen schönen Sonntag und bis bald mal wieder
    marga

    AntwortenLöschen