Donnerstag, 19. April 2012

[Rezept] gefüllte Conchiglie


Huhu ♥,
ich habe ja letztens diese WAHNSINNIG leckeren Nudeln gemacht *hmmmm* und da ihr das Rezept haben wolltet, habe ich es endlich mal abgetippselt ;o).

Viel Spaß beim nachkochen wünsche ich!


gefüllte Conchiglie 

Ihr benötigt für 4 Personen

  • 250g Conchiglie (große Muschelnudeln)
  • 200g Ricotta oder Mascarpone 
  • 250g Blattspinat TK
  • 100g geriebenen Parmesan
  • 1großes Ei
  • etwas Muskat, Salz, Pfeffer zum abschmecken
für die Soße
  • 400g Hackfleisch
  • 1große Dose Tomaten
  • 1-2 gehackte Zwiebeln
  • ca 200ml Rotwein
  • einen guten Schuss Balsamico
  • sowie Salz, Pfeffer, etwas Chili, Rosmarin und Thymian zum abschmecken
  •  1-2 Kugeln Mozarella zum überbacken


Als erstes bereitet ihr eine Bolognese zu.
Das Hackfleisch anbraten, Zwiebeln hinzu geben und glasig werden lassen. Dann mit Wein, Balsamico und den Dosentomaten ablöschen und die Tomaten im Topf ein wenig zerdrücken. Mit den Gewürzen abschmecken und mindestens 1Stunde köcheln lassen.

 In der Zwischenzeit die Nudeln etwa 7 Minuten kochen und anschließen im kalten Wasser abschrecken.

Aus dem Ricotta (oder Mascarpone), dem Spinat (aufgetaut :p), dem Ei und 50g Parmesan die Füllung herstellen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. 

Die Masse wird dann in die abgekühlten Nudeln gefüllt (hier eignet sich ein Teelöffel sehr gut).

Etwas Soße in eine Auflaufform geben und die gefüllten Nudeln hinein setzen und mit der restlichen Soße auffüllen. Sollte es zu wenig Flüssigkeit sein, lieber noch mit etwas Wasser oder Wein auffüllen.

Die übrigen 50g Parmesan über den Nudeln verteilen und den Mozarella in kleine Stückchen rupfen und auch darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen (180Grad) ca 30-40min fertig garen. 





Guten Appetit!




1 Kommentar:

  1. na, da mußte ich doch gleich mal schaun...mhhh lecker, diese Variante gefällt mir auch sehr...
    ist bestimmt mega lecker.
    Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen